PD Dr. med. Maurizio Taramasso MD, PHD
Notfall

Notfall

044 387 37 11

Tag

Notfallnummer

044 387 21 11

Nacht

Notfallnummer

044 387 37 11

Telefonzentrale HerzZentrum Hirslanden Zürich

PD Dr. med. Maurizio Taramasso MD, PHD

Persönliches Statement / Motivation
«Patient first!» Der Patient und seine Erwartungen sollten immer im Mittelpunkt des gesamten diagnostischen und therapeutischen Prozesses stehen. Nur ein multidisziplinäres Team mit einem unvoreingenommenen Ansatz kann dem Patienten die beste Behandlung bieten: Dies ist die Philosophie des HerzZentrums, wo wir als Team alle fortschrittlichsten und modernsten Therapien anbieten können, die im besten Interesse des Patienten sind (patientenzentrierte Versorgung).

CV


November 2020 - heute

HerzZentrum Hirslanden Zürich, Witellikerstrasse 36, 8008, Zürich, Schweiz Herzchirurg, Struktureller Interventionalist


Oktober 2019 - November 2020

Universitätsspital Zürich, Rämistrasse, 100, 8091, Zürich, Schweiz Abteilung Herz- und Gefässchirurgie; Leitender Arzt; Mitverantwortlich für TAVI und Klappenstrukturprogramm (Mitral und Trikuspid)


März 2018 - heute

Programmleiter des Hybridraums am Universitätsspital Zürich

Apr – Jun 2014 Visiting Invasive Cardiologist, HSC Medical Center, Kuala Lumpur, Malaysia

Apr – Sep 2016 Invasive Cardiologist Suita Tokushukai Hospital, Osaka, Japan


Dezember 2017 - heute

Co-Direktor des Certificate of Advanced Study in Structural Valve Intervention an der Universität Zürich


Mai 2016 - heute

Privatdozent (Venia Ligendi) an der Universität Zürich, Medizinische Fakultät


Nov 2015 - heute

UniversitätsSpital Zürich, Rämistrasse, 100, 8091, Zürich, Schweiz Abteilung Herz- und Gefässchirurgie Oberarzt; Mitverantwortlich für TAVI und Klappenstrukturprogramm (Mitral und Trikuspidal)


Oktober 2014 - Oktober 2015

UniversitätsSpital Zürich, Rämistrasse, 100, 8091, Zürich, Schweiz Abteilung Herz- und Gefäßchirurgie Assistenzarzt Klinische und chirurgische Tätigkeiten, Mitglied des Herzklappen-Teams Perkutane und chirurgische Behandlungen von Herzklappenerkrankungen als Hybrid-Operator Tiermodell, Bench-Modell, Klinische Forschung


2008 - Juni 2014

Universitätsklinik San Raffaele, via Olgettina 20132, Mailand, Italien Herzchirurgie; Direktor Prof. Ottavio Alfieri Assistenzarzt Perkutane und chirurgische Behandlungen von Herzklappenerkrankungen, Herzinsuffizienz Tiermodell, Prüfstandmodell, klinische Forschung


Januar 2014 - Juni 2014

Universitätsklinik San Raffaele, via Olgettina 20132, Mailand, Italien Abteilung für interventionelle Kardiologie; Direktor Prof. Antonio Colombo Fellowship. Klinische Tätigkeiten im Cath-Lab: erster Operateur bei koronaren und peripheren Eingriffen (mehr als 100 Eingriffe als erster Operateur, einschließlich Koronarographie, periphere Diagnostik, koronare PTCA); zweiter oder dritter Operateur bei strukturellen Eingriffen (TAVI, PFO- oder ASD-Verschluss, PVL-Behandlung, Aortenvalvuloplastie)


Juni 2012 - Januar 2013

Medizinische Hochschule Hannover, Carl-Neuberg-Strasse 1, 30625 Hannover (Deutschland) Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie; Fellowship Aortenchirurgie


2010 - Juni 2014

Universitätsklinik San Raffaele, via Olgettina 20132, Mailand, Italien Abteilung für Immunologie und klinische Onkologie; Abteilung für Privatmedizin Berater Klinische Verantwortlichkeiten


AUSBILDUNG UND TRAINING

2010 - Juni 2014

Promotion in Kardiologie an der Universität Maastricht, Verteidigung der Dissertation "Open Issues and future challenges in transcatheter mitral Intervention". Betreuer: Prof. Hans Peter Brunner-La Rocca


2010 Juni 2014

Vita-Salute San Raffaele Universität, Mailand, Italien Facharzt für Herzchirurgie (70/70 cum laude) mit der experimentellen Dissertation mit dem Titel: "Perkutane Remodellierung der Trikuspidalklappe mit einem neuartigen Cinching-Gerät: akute und chronische Erfahrungen in einem in-vivo Tiermodell" (Betreuer: Prof. Ottavio Alfieri)


2002 - 2008

Vita-Salute San Raffaele Universität, Mailand, Italien Medizin und Chirurgie Dr. med. (110/110 cum laude und ehrenvolle Erwähnung) mit der experimentellen Dissertation mit dem Titel: "Funktionelle Trikuspidalregurgitation bei dilatativer Kardiomyopathie: Präklinische Ergebnisse einer neuen Annuloplastietechnik für funktionelle Trikuspidalregurgitation" (Betreuer: Prof. Ottavio Alfieri)


1999 - 2002

Militärschule Teuliè, Mailand, Italien (100/100 mit Ehrenerwähnung) Altgriechisch und Latein, Literatur, Militärausbilder d High School Diploma (Klassische Studien)

KERNKOMPETENZEN

Transkatheter-Klappentherapien
TAVI (transfemoraler und alternativer Zugang)
Transkatheter-Mitralklappenreparatur (Edge-to-Edge, Anuloplastie, andere Ansätze)
Transkatheter-Mitralklappenersatz (Transapikal und Transeptal)
Transkatheter-Eingriff an der Trikuspidalklappe (Reparatur und Ersatz),
Verschluss paravalvulärer Lecks.

Nicht-valvuläre strukturelle Eingriffe
PFO-Verschluss, ASD-Verschluss, VSD-Verschluss

Klappenchirurgie
Reparatur und Ersatz von Mitral-, Aorten-, Trikuspidal- und Pumonarklappen

Experte für interventionelle und multimodale Bildgebung

Präklinische Entwicklung von Klappentherapien

Simulationen und Training

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Assistentin Leonora Zuberi


Name

Leonora Zuberi


Funktion

Chirurgisch-technische Assistentin


E-Mail

praxistaramasso@herzzentrum.ch

Juni 2021

Chirurgisch-technische-Assistentin

2018-2021

Herz und-Gefässchirurgie

Spezialisierung auf katheterbasierte Technik

TAVI; MitraClip; endovaskuläre Chirurgie

Universitätsspital Zürich

2016-2017

Spezialisierung Herz- und Thoraxchirurgie

Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen

2013-2016

Operationstechnik

Evangelisches Krankenhaus

?


Name

Monika Fässler


Funktion

Medizinische Praxisassistentin


E-Mail

Taramasso@herzzentrum.ch

Kontakt

T 044 387 37 11
F 044 387 22 40
taramasso@herzzentrum.ch